Verhaltens- und Ethikkodex

der FEPS GmbH

 

Der Erfolg der FEPS hängt von den vertrauensvollen Beziehungen ab, die wir im Laufe der Jahre mit unseren Kunden[1], Lieferanten, Regierungsvertretern, Gemeinden und unseren Mitarbeitern aufgebaut haben.

Unsere Partner erwarten von uns hervorragende Lösungen, die Ihre Probleme mit einem hohen Maß an Qualität und Pünktlichkeit lösen. Sie wissen, dass Sie sich darauf verlassen können, dass FEPS nicht nur im Rahmen der Gesetze, sondern auch ethisch korrekt handelt, egal in welchem Teil der Welt wir tätig sind.

Die Einhaltung der Gesetze und Vorschriften der Länder, in denen wir tätig sind, hat für uns oberste Priorität. Wir werden uns weder an Handlungen beteiligen, die zu einer Verletzung von Gesetzen führen könnten, noch werden wir durch Untätigkeit zulassen, dass solche Gesetze gebrochen werden. Jede Ausnahme ist völlig inakzeptabel, auch wenn sie auf branchen- oder regionalüblichen Verhaltensweisen oder Gepflogenheiten beruht.

Wir sind entschlossen, unsere Geschäfte auf die „richtige Art“ zu führen. Aber da wir ein globales Unternehmen sind, ist der „richtige Weg“ manchmal nicht so einfach, wie es scheint. In einem schnelllebigen, globalen Unternehmen wie dem unseren kann es schwierig sein, die richtigen Entscheidungen zu treffen und diese auch tatsächlich zu befolgen. Unser Verhaltenskodex hilft uns dabei, indem er potenzielle Risiko- oder Konfliktbereiche aufzeigt und deren Bedeutung für unser Unternehmen erläutert.

Wir alle müssen uns daran erinnern, dass unsere geschäftlichen Entscheidungen im Einklang mit dem Gesetz stehen müssen, im Einklang mit unseren Verhaltens- und Ethikkodex und im besten Interesse unseres Unternehmens getroffen werden.

Dieser Verhaltens- und Ethikkodex ist eine Reihe von Richtlinien, die jeder Mitarbeiter nutzen sollte, um unsere Werte Verantwortlichkeit, Kundenorientierung, Integrität, Innovation und Mitarbeiter zu unterstützen.

Es liegt an jedem Einzelnen von uns, diese Leitlinien in das eigene Verhalten zu integrieren und unseren Verhaltenskodex bei Entscheidungen zu berücksichtigen. Im Zweifelsfall sind Sie verpflichtet, Ihren Vorgesetzten oder Ihre Führungskraft um Rat und Unterstützung zu bitten.

Durch die kontinuierliche Anwendung dieser Leitlinien werden wir weiterhin die Erfolge genießen, auf denen dieses Unternehmen aufgebaut wurde, und unseren Erfolg in der Zukunft sichern.

 

Okan Tombulca
Geschäftsführender Direktor

Unsere Vision

„Unsere Vision ist es, dass weltweit führende Logistikunternehmen zu sein, das Kontingenz- und Instandhaltungsdienste für Streitkräfte, friedenserhaltende Maßnahmen und andere Regierungsbehörden anbietet.“

 

Unser Auftrag

„Die schnelle und sichere Bereitstellung von Logistik-, Lebenserhaltungs- und Unterstützungsdiensten in der ganzen Welt.“

 

Unsere Grundwerte

Unsere Werte bestimmen, wie wir unsere Arbeit machen. Wir werden kein Projekt in Angriff nehmen oder durchführen, das einen dieser Werte gefährdet. Wenn wir uns verpflichten, im Einklang mit unseren Werten zu arbeiten, erzielen wir überragende Lösungen und behaupten eine Führungsposition in unserer Branche. 

 

Rechenschaftspflicht

Wir übernehmen Verantwortung für die Handlungen und Entscheidungen unseres Unternehmens, unserer Teams und der einzelnen Mitarbeiter. Wir sind gegenüber unseren Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten und Gemeinden rechenschaftspflichtig.

 

Integrität

Jeder unserer Mitarbeiter ist bestrebt, seine Geschäfte nach den höchsten ethischen Standards zu führen. Wir zeigen Ehrlichkeit und Fairness gegenüber unseren Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten und Gemeinden.

 

Mitarbeiter

Wir bieten eine lohnende berufliche Erfahrung, die Fairness, Würde und Respekt für alle Mitarbeiter fördert.

 

Innovation

Unsere Kunden stehen täglich vor schwierigen und dynamischen Herausforderungen. Unsere innovative Kultur ermöglicht es uns, unsere Dienstleistungen an die Anforderungen unserer Kunden anzupassen. Wir setzen die Herausforderungen unserer Kunden in Ideen um, die zu geschätzten Dienstleistungen führen, die ihre Bedürfnisse und Erwartungen erfüllen.

 

Kundenorientierung

Bei allen Unternehmensentscheidungen stehen die Bedürfnisse der Kunden im Mittelpunkt. Wir bemühen uns, die Erwartungen unserer Kunden in Bezug auf Zeitplan, Qualität und Wert zu erfüllen. Unsere Kunden sind nicht nur Menschen, sie sind unsere Partner.

 

Unser Unternehmen

 

Vielfalt unserer Mitarbeiter

Chancengleichheit und Gleichbehandlung sind wichtige Eckpfeiler eines fairen, vorurteilsfreien und offenen Ansatzes. Die FEPS bietet Chancengleichheit für alle.

Wir glauben, dass jeder Mitarbeiter mit Respekt, Höflichkeit und Fairness behandelt werden sollte. Wir fördern eine respektvolle Zusammenarbeit im Geiste der Partnerschaft, der Vielfalt und der Toleranz. Die Erfahrungen, Fähigkeiten und Einsichten von Mitarbeitern mit unterschiedlichem Hintergrund und aus verschiedenen Kulturen bereichern unser Unternehmensumfeld und tragen letztlich zu unserem Erfolg bei. Auf diese Weise erreicht FEPS ein Höchstmaß an Produktivität, Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit, Kreativität und Effizienz.

Wir begrüßen und unterstützen Menschen aller Hintergründe und Identitäten. Dazu gehören unter anderem Angehörige jeglicher sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität und -ausdruck, Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Kultur, nationaler Herkunft, sozialer und wirtschaftlicher Klasse, Bildungsstand, Hautfarbe, Einwanderungsstatus, Geschlecht, Alter, Größe, Familienstand, politischer Überzeugung, Religion sowie geistiger und körperlicher Fähigkeiten.

 

Ein sicheres Arbeitsumfeld

Die FEPS ist bestrebt, ein sicheres, gesundes und drogenfreies Arbeitsumfeld für alle Mitarbeiter zu schaffen. Der Besitz, Gebrauch oder Verkauf von Alkohol oder illegalen Drogen ist am Arbeitsplatz verboten. Allen Mitarbeitern ist es außerdem untersagt, andere zu bedrohen, einzuschüchtern oder zu schädigen, während sie für das Unternehmen tätig sind. Der Besitz von persönlichen Schusswaffen oder Waffen ist zu jeder Zeit verboten, wenn sie sich auf dem Gelände eines Kunden befinden oder für das Unternehmen tätig sind.

 

Interessenkonflikte

Jeder Mitarbeiter ist verpflichtet, Situationen zu vermeiden, die einen Konflikt zwischen seinen persönlichen Interessen und den Interessen der FEPS schaffen oder zu schaffen scheinen. Interessenkonflikte können unter anderem sein:

  • Externe Aufsichtsratsmandate
  • Außerbetriebliche Aktivitäten
  • Außerbetriebliche Tätigkeit
  • Externe Investitionen
  • Ausnutzung Ihrer Position zum persönlichen Vorteil
  • Außenbeziehungen zu Lieferanten, Kunden, Konkurrenten oder Partnern der FEPS.

Und schließlich dürfen Sie andere Personen nicht dazu benutzen, indirekt das zu tun, was Sie selbst nicht tun dürfen.

 

Aktenführung, Aufzeichnung und finanzielle Integrität

Wir als FEPS können das Vertrauen unserer Vertragspartner nur durch eine ordnungsgemäße Buchführung und eine korrekte Finanzberichterstattung aufbauen und bewahren. Unregelmäßigkeiten können sowohl für die FEPS als auch für die Verantwortlichen schwerwiegende Folgen haben. Wir halten uns strikt an die gesetzlichen Bestimmungen zur ordnungsgemäßen Buchführung und Rechnungslegung. Korrektheit und Transparenz sind unser oberstes Gebot.

Das bedeutet, dass die Aufzeichnungen, Konten und Jahresabschlüsse der FEPS angemessen detailliert geführt werden müssen, die Transaktionen des Unternehmens ordnungsgemäß widerspiegeln und sowohl dem geltenden Recht als auch dem internen Kontrollsystem des Unternehmens entsprechen müssen. Darüber hinaus müssen die öffentlichen Finanzberichte der FEPS vollständige, faire, genaue, rechtzeitige und verständliche Offenlegungen enthalten, wie es das Gesetz verlangt. Die Finanz- und Buchhaltungsgruppen des Unternehmens sind für Verfahren verantwortlich, die eine ordnungsgemäße interne Kontrolle und Offenlegungskontrolle gewährleisten sollen, und alle Mitarbeiter sollten an diesen Verfahren mitarbeiten.

 

Vertrauliche Informationen

Alle Mitarbeiter und Dienstleister sind für den Schutz der vertraulichen Informationen der FEPS verantwortlich. Es sind diese Informationen, die für unseren Wettbewerbsvorteil verantwortlich sind. Als Mitarbeiter von FEPS haben wir möglicherweise Zugang zu vertraulichen und/oder geschützten Informationen in Bezug auf unser Geschäft, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Produktinformationen, Pläne, Spezifikationen, Entwürfe und Preise
  • Nicht-öffentliche Finanzinformationen, einschließlich Prognosen, Budgets und Daten
  • Marketing- oder Werbepläne oder -strategien
  • Geschäftsstrategien
  • Vertragsbedingungen
  • Kundenpräferenzen, Kundenlisten oder -dateien
  • Präferenzen, Listen oder Dateien von Anbietern
  • Beschäftigung, Personalinformationen und Vergütungsdaten

 

Bestechung; Zahlungen an Regierungsmitarbeiter

Der Umgang mit Beamten oder Inhabern politischer Ämter, Regierungen, Behörden und anderen öffentlichen Einrichtungen unterliegt oft besonderen gesetzlichen Regelungen.

Alle unsere Kontakte zu Beamten und Inhabern politischer Ämter erfolgen unter strikter Einhaltung aller Gesetze und Vorschriften.

Unsere Mitarbeiter dürfen niemanden aus irgendeinem Grund bestechen, weder im Umgang mit Regierungen noch mit dem privaten Sektor. Der U.S. Foreign Corrupt Practices Act und ähnliche Gesetze in anderen Ländern verbieten es, Regierungsbeamten direkt oder indirekt etwas von Wert anzubieten oder zu geben, um Geschäfte zu erhalten oder zu behalten. Wir dürfen keine illegalen Zahlungen an Regierungsbeamte selbst oder über Dritte leisten. Jeder einzelne Verstoß gegen dieses Verbot kann schwerwiegende Folgen haben und der FEPS dauerhaft von der Vergabe öffentlicher Aufträge ausschließen.

 

Nutzung der FEPS-Ressourcen

Die Computer- und Kommunikationsressourcen der FEPS, einschließlich Computer, Mobiltelefone, Voicemail und E-Mail, bieten erhebliche Vorteile, bergen aber auch erhebliche Sicherheits- und Haftungsrisiken für Sie und die FEPS. Jeder von uns ist dafür verantwortlich, diese Ressourcen mit Sorgfalt zu nutzen und zu pflegen und sie vor Verschwendung und Missbrauch zu schützen. Denken Sie daran, dass Sie als Vertreter der FEPS handeln, wenn Sie Computer- oder Kommunikationsressourcen der FEPS nutzen, um auf Internetdienste zuzugreifen oder E-Mails, IMs, Textnachrichten, Voicemails oder andere Mitteilungen zu versenden. Jede unsachgemäße Nutzung dieser Ressourcen kann ein schlechtes Licht auf das Unternehmen werfen, seinen Ruf schädigen und Sie und die FEPS einer rechtlichen Haftung aussetzen.

 

Unsere Geschäftsbeziehungen

 

Fairer Wettbewerb

Die FEPS glaubt an einen freien und offenen Markt. Ein fairer und freier Wettbewerb wird durch die geltenden Wettbewerbs- und Kartellgesetze geschützt. Die Einhaltung dieser Gesetze stellt sicher, dass der Wettbewerb auf dem Markt nicht verzerrt wird, was zum Vorteil und im Interesse aller Marktteilnehmer ist.

Wir stehen bei all unseren Geschäftstätigkeiten in starkem Wettbewerb und halten uns an die Gesetze, die diese Art von Markt unterstützen, wo immer wir geschäftlich tätig sind. Die FEPS misst sich gerne mit ihren Konkurrenten, wobei sie sich stets an Regeln und Vorschriften hält und ethische Grundsätze beachtet. Wir schließen keine wettbewerbswidrigen Vereinbarungen mit Wettbewerbern, Kunden oder Lieferanten ab. Wenn die FEPS eine marktbeherrschende Stellung innehat, missbrauchen wir diese Position nicht.

Kartell- und Wettbewerbsgesetze sind von Land zu Land unterschiedlich, komplex und nicht immer intuitiv. Diese Gesetze berühren und beeinflussen fast jeden Aspekt unserer Tätigkeit. Deshalb ist es wichtig, dass wir mit ihnen vertraut sind und uns an unseren Vorgesetzten wenden, um zu verstehen, wie sie unsere tägliche Arbeit beeinflussen.

 

Geschäftliche Höflichkeiten

Manchmal ist es üblich, mit Dritten geschäftliche Gefälligkeiten auszutauschen, z. B. Geschenke, Mahlzeiten, Getränke, Unterhaltung, Erholung, Honorare, Beförderung, Rabatte, Werbeartikel, Einrichtungen und Ausrüstung. Ob es angemessen ist, geschäftliche Gefälligkeiten anzubieten oder anzunehmen, hängt von den Umständen und den beteiligten Parteien ab. In jedem Fall sollte eine geschäftliche Gefälligkeit niemals angeboten oder angenommen werden, wenn sie ein Gefühl der Verpflichtung hervorrufen, Ihr berufliches Urteilsvermögen beeinträchtigen oder den Anschein erwecken könnte, dass dies der Fall ist. Geschenke in Form von Bargeld oder Bargeldäquivalenten (z. B. Geschenkgutscheine, Wertpapiere oder Darlehen unter dem Marktwert) in beliebiger Höhe sind immer verboten. Denken Sie auch daran, dass es niemals akzeptabel ist, um eine geschäftliche Gefälligkeit zu bitten.

 

Verhinderung von Korruption

Die FEPS und ihre Mitarbeiter werden niemandem etwas von Wert als Gegenleistung für eine vorteilhafte Entscheidung oder zur Sicherung einer vorteilhaften Behandlung anbieten oder zur Verfügung stellen. Die Antikorruptionsgesetze verbieten es, einem ausländischen Regierungsbeamten, einer politischen Partei, einem Parteifunktionär oder einem Kandidaten für ein politisches Amt irgendetwas von Wert anzubieten oder zu zahlen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Geld, Aktien, Dienstleistungen, Produkte, Reisekosten, Beschäftigung von verbundenen Personen und Bewirtung), um offizielle Handlungen zu beeinflussen, Geschäfte zu erhalten oder zu behalten oder sich einen unzulässigen Vorteil zu sichern. Diese Gesetze verbieten auch die Erstellung ungenauer oder falscher Bücher und Aufzeichnungen und verpflichten Unternehmen zu angemessenen Kontrollen der Buchhaltung und des Unternehmensvermögens. Bevor Sie einem Regierungsbeamten oder einem Vertreter eines Unternehmens oder einer Einrichtung, die sich direkt oder indirekt im Besitz der Regierung befindet, aus irgendeinem Grund eine Zahlung leisten oder etwas von Wert anbieten, müssen Sie sich mit einem leitenden Angestellten beraten.

 

Nachhaltigkeit und Schutz von Umwelt und Klima

Die Herausforderungen des Klimawandels sind global, aber wir bei FEPS können jeden Tag dazu beitragen, die Entwicklung ein wenig nachhaltiger zu gestalten. Wir bemühen uns, ein Umfeld zu schaffen, das die Auswirkungen auf das Klima und die Ökosysteme verringert: Wir reduzieren die Verwendung und Verbreitung gefährlicher Stoffe, nutzen die Ressourcen der Erde effizient und setzen uns für ein verstärktes Recycling von Materialien, Energie und Wasser ein.

Für FEPS sind Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz sowie Ressourceneffizienz wichtige Unternehmensziele. Wir fühlen uns dem gesellschaftlichen Engagement verpflichtet und sind bestrebt, unsere Geschäfte in einer umweltverträglichen Weise zu führen. Wir sorgen dafür, dass unser Handeln einen positiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leistet. Zu diesem Zweck ist es unsere Politik, alle Umweltgesetze und -vorschriften einzuhalten. Entscheidungen über umweltrelevante Maßnahmen, wie die Entsorgung von gefährlichen und ungefährlichen Abfällen, müssen mit den geltenden Gesetzen und umweltfreundlichen Praktiken übereinstimmen.

Jeder Einzelne von uns trägt durch sein individuelles Verhalten Verantwortung für den Erhalt der natürlichen Ressourcen und den Schutz von Umwelt und Klima. Alle FEPS-Mitarbeiter kennen die Methoden zur Einsparung von Wasser und Energie und halten sich, wann immer möglich, daran. Wir werden außerdem so oft wie möglich reduzieren, wiederverwenden und recyceln, um die Umweltbelastung durch die FEPS zu verringern.

[1] Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform beinhaltet keine Wertung.